Draußen ist viel drin!

  • Wir sind ganzjährig draußen unterwegs: Auf unserer Kinnerswiese, im angrenzenden Wald, wandernd zwischen Wiesen und Feldern, ab und zu im Dorf und regelmäßig auf der Alten Baumschule an der Grenze zu Jesteburg.
  • Ein Zirkuswagen dient uns als vielfältiger Rückzugsort für kleine Gruppen oder zum Essen, wenn das Wetter mal zu ungemütlich ist. Bei Sturm kommen wir in der angrenzenden Schützenhalle unter.
  • Unsere Gruppe besteht aus 15 Kindern ab 3 Jahren bis zur Einschulung. Als pädagogisches Team sind wir meist zu dritt da.
  • Wir bieten Mo - Fr eine Betreuung von 08 bis 14 Uhr an. Das Frühstück und Mittagessen bringen sich die Kinder selbst mit.
  • Wer lieber zu Hause mit der Familie zu Mittag essen möchte, wird um 12.30 Uhr abgeholt.
  • Die Alte Baumschule der Asendorfer Biogärtnerei von Elling besuchen wir regelmäßig.
    Bis bald im Wald!
    Katja Preuß, Tobias Kröger und Ann - Kathrin Lüders

6 Stunden

Von 08:00 bis 14:00 Uhr sind wir draußen unterwegs. Frühstück und Mittagessen bringen die Kinder von zu Hause mit.

15 Kinder

Fünfzehn Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren können in unserer Gruppe Abenteuer erleben - zusammen mit zwei Frauen und einem Mann. So bilden wir eine stabile, übersichtliche Gruppe.

5,5 Hektar

Eine Wiese (1.500qm), ein Eichenwald (5.000qm) und als Ausflugsziel das Gelände der Alten Baumschule (35.000qm). Großzügiger geht's kaum!

1 Zirkuswagen

An einigen Tagen will man mal kurz dem Schietwetter entfliehen und im warmen, trockenen Wagen das Frühstück genießen - oder basteln, oder lesen, oder Lego spielen ...




Anmeldung

Bei Interesse an einem beitragsfreien Kitaplatz (08:00 - 12:30/14:00) geht bitte diese drei Schritte:

  1. Online Voranmeldung auf der Seite der Samtgemeinde Hanstedt (möglich ab Geburt des Kindes).
  2. Zeitnah per Email bei uns melden (auch wenn es noch lange hin sein sollte bis zum Wunschtermin).
  3. Geduldig auf eine Rückmeldung von uns warten:
    Die finale Entscheidung für die Neuaufnahmen kann jeweils erst im Mai zum Start des Kitajahres im August getroffen werden.

Chronologie

Alles begann mit dem Umzug der Asendorfer Bio - Gärtnerei von Elling in die Eichenstraße, den einige Kinder aktiv miterleben durften...

  • Kita Moorweg Im Sommer 2012 besuchten wir regelmäßig die Alte Baumschule. Damals wohnten dort noch die 'Original Asendorfer Goldhühner' und Pflanzgräben luden zum Buddeln ein.
  • Schatzsuche mit JugendAktiv Eine Woche lang durchsuchten wir im Sommer 2015 zwischen Stuppen und Gestrüpp mit Hilfe einer großen Schatzkarte das Gelände der Alten Baumschule.
  • DRK Kita Asendorf Für unsere Ausflüge im Herbst 2015 planten wir immer großzügig Zeit ein, denn schon auf den Feldwegen vom Gemeinschaftshaus zur Alten Baumschule begegneten wir vielen spannenden Tieren und Pflanzen.

    Immer wieder besuchten wir auch die Asendorfer Goldhühner, bewunderten die Baumaschinen und lauschten den weisen Worten des freundlichen Gärtners mit dem Rauschebart.

  • Im Sommer 2020 fanden sich Tobi und Katja und es begann für uns ein verrückt anstrengendes und wildes Gründungsjahr.
  • Waldkinners! Am Montag, den 02.08.2021 starteten wir dann mit einer handvoll Kindern auf der Wiese gegenüber des Tennisplatzes in Asendorf. Mittlerweile sind wir täglich mit fünfzehn Kindern unterwegs und fühlen uns so richtig wohl im Wald und in der Umgebung. Kommt gern ans Tor für einen kurzen Schnack!
  • Unser Beitrag zum öffentlichen Fenster - Adventskalender der Bökerstuuv Hanstedt: Ein Gedicht! (Foto folgt)
  • 11.12.21 : Erster "öffentlicher Auftritt" bei der Asendorfer Lichterfahrt. Wir gestalteten einen eigenen Anhänger, den wir mit vielen anderen kreativ beleuchteten Treckern durchs Dorf zogen.
  • Im Februar 2022 war er fertig gebaut - unser großartiger Zirkuswagen löste nach einem halben Jahr den blauen Container ab.
  • 10.03.22 : Politik und Verwaltung besichtigen unseren Zirkuswagen - und das Nordheide Wochenblatt berichtet.
  • 25.06.22 : Wir beteiligten uns zusammen mit Wort&Wildnis und der Waldkita Brackel am tollen Jubiläumsfest der Samtgemeinde Hanstedt. An der Kirche wurde geschnitzt, gesägt, gebohrt und gemalt. Und am Rathaus stemmten die Eltern einen Kaffee und Kuchen - Stand.
  • 25.07.22 : Holger Chors und sein Team stellen uns auf der Wiese den Zirkuswagen um, wo er nun final steht. Nun können wir in die Planung gehen für eine tolle Terrasse!
  • August 22: Zum zweiten Kitajahr wechselt Manya Gleißenberg in eine andere Waldkita und Ann-Kathrin Lüders kommt als Dritte Kraft ins Team.
  • Wir beteiligen uns an der Baumpflanz - Challenge der Samtgemeinde Hanstedt und pflanzen eine Winterbuche auf der Wiese.
  • Erstmals nehmen wir mit Christine Stunkat eine Auszubildende zur Sozialassistentin als Jahrespraktikantin auf. 
  • Heiner Maack transportiert uns einen großen Eichenstamm zum Klettern auf die Wiese.
  • September 22: Von nun an können wir uns bei personellen Engpässen gegenseitig aushelfen
    mit dem Team des Waldkindergartens Brackel !
  • Im November '22 landet ein Geräte - Container auf der Wiese. Nun haben wir alle Schäufelchen im Trockenen.
Ihr findet unsere Geschichte auch auf der Seite der Asendorfer Dorfchronik: www.asendorf-chronik.de im Menüpunkt 'Infrastruktur'. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Gert Battermann für die Aufnahme in die Chronik.

Termine

  • Sa, 20. Dez 22 - Lichterfahrt Asendorf
    Wir sind wieder mit einem Trecker und geschmücktem Anhänger dabei, wenn 20 Trecker beleuchtet durch Asendorf tuckern.
  • 05. - 07. Mai 2023 Dorffest Asendorf
    Auf dem Gelände der Familie Behr im Ortsinnern werden wir das Tipi aufstellen und einige Angebote für Kinder anbieten.