Das Gelände

Eine Menge Platz für großartige Abenteuer!

Im August 2021 starteten wir in einem 0,5 Hektar großen Waldgebiet neben der Schützenhalle in Asendorf. Ein Teil der daneben liegenden Pferdewiese ist unser 'Basislager' - gut zu erkennen an dem großen Zirkuswagen! 


Im Vergleich zum ursprünglich geplanten Betriebsgelände auf der Alten Baumschule der Gärtnerei von Elling ist der Platz besser erreichbar und wir sind in direkter Nachbarschaft zur DRK KiTa, dessen Neubau im vollen Gange ist.
Weil die Alte Baumschule so viele tolle Möglichkeiten bietet, wandern wir aber weiterhin regelmäßig dorthin - über für uns freigegebene Wege zwischen Wiesen und Feldern.

Die Alte Baumschule

Gut versteckt zwischen Feldern und Wäldern erstreckt sich in Asendorf an der Grenze zu Jesteburg über 3,5 Hektar das ehemalige Hauptgelände der Biogärtnerei von Elling. Dort wurde 20 Jahre lang gepflanzt, geackert, gegraben und sich fleißig festgefahren. Mit dem Umzug des Betriebs in die Eichenstraße haben seit 2015 mit den Menschen und Baumschulpflanzen auch die goldenen Hühner und die blauen Fahrzeuge neues Land erobert. So hatten wir die Möglichkeit, dort in aller Ruhe wilde Abenteuer mit Kindern zu erleben.

 

Aber auch weiterhin wird das Gelände der Alten Baumschule bewirtschaftet: Die erhaltene Obstbaumwiese wird erweitert und soll als Erbe für die nachfolgenden Generationen verstanden werden. So passt es also gut, wenn die Waldkinners mit Gießdiensten und Baumpatenschaften ihren Teil zum Erhalt dieses Erbes beitragen werden.